Merkliste
Angebot merken
5-Sterne Bus
Reisekultour
Busreise
Deutschland

Bad Homburg - Reisekultour

Lichterzauber-Entdeckungsreise in eine der facettenreichsten Regionen Deutschlands

  • KEIN EINZELZIMMER-ZUSCHLAG
  • Stilvolles Maritim Hotel in Bad Homburg vor den Toren Frankfurts am Main
  • Erlebnisreiches Besichtigungs- und Genußprogramm inklusive

Nächster Termin:

05.12. - 09.12.2019 (5 Tage)
5 Tage DZ p.P., HP ab 729,- €
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

5 Tage-Reise
3-Sterne-Hotel

5 Tage
ab 729,- €

Buchungspaket
05.12. - 09.12.2019
5 Tage
DZ p.P., Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
729,- €
05.12. - 09.12.2019
5 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
729,- €

Und schon wieder ist Advent: fünf herrliche Tage in der zauberhaften Region zwischen Taunus und Rheingau, zwischen Frankfurt am Main und Wiesbaden warten auf Sie – weihnachtliches Flair und Pause vom Alltag mit einem modernen, gleichwohl angenehm-gemütlichen Domizil im eleganten Kurort Bad Homburg. Spannende und unerwartete Aspekte, viele neue Erkenntnisse werden Ihnen nahegebracht, wie in einer Pralinenschachtel bietet Ihnen diese Reise eine bunte Mischung von Höhepunkten und Köstlichkeiten für Geist, Seele und Sinne an, so dass Sie durch die einzelnen Programmpunkte viele unter-schiedliche „Kostproben“ genießen können und bestimmt „auf den richtigen Geschmack“ kommen werden – und das alles zusätzlich untermalt von der wunderbaren Stimmung und dem warmen Licht, das die Vorweihnachtszeit überall mit sich bringt.

1. Tag: Auf direktem Weg nehmen Sie Kurs auf das zauberhafte Bad Homburg, in dem Sie am Nachmittag zu einer Stadtführung der „ganz besonderen Art“ erwartet werden.

2. Tag: Was assoziieren Sie, wenn Sie „Frankfurt“ hören? Als erstes denkt man an Banken und Versicherungen, an Hochhäuser und die Börse, dann eventuell noch an „Ebbelwoi“ und den „Blauen Bock“ und daran, dass man das Hessische sowieso nicht so gut versteht ... Schade! Machen Sie doch heute einfach mal die Probe „auf den Bembel“, nein eher: die Probe aufs Exempel und lassen Sie sich von Frankfurt überraschen: bei einer geführten Rundfahrt lernen Sie die Main-Metropole in ihrer ganzen Vielseitigkeit kennen. Anschließend werden Sie zu einem Themenrundgang in der „guten Stube Frankfurts“, auf dem Römerberg mit seiner komplett restaurierten „neuen Altstadt“ erwartet.. Am Nachmittag öffnet Ihnen das berühmte Städel-Museum die Türen und geleitet Sie mit einer individualisierten Führung durch die „Kunst der Moderne“ und durch die aktuelle Sonderausstellung „Vincent van Gogh“.

3. Tag: Taunus und Rheingau – Bad Homburg ist umgeben von zwei der schönsten Landschaftsgebiete Deutschlands, die Sie erkunden. Über Kronberg fahren Sie quer durch den Taunus ins reizvolle Idstein, das sich mit seinen hübschen Fachwerkhäusern und seiner beeindruckenden Unionskirche als kleines Juwel präsentiert. Über Schlangenbad erreichen Sie dann die Ausläufer des Rheingaus, wo Ihnen das Kloster Eberbach die Tore zu einer Besichtigung, verbunden mit einer „Zisterzienser-Weinprobe“, öffnet. Im Anschluß haben wir in der urigen Klosterschänke die Tische für Sie gedeckt und kredenzen Ihnen ein gar feines Mahl aus der kreativen Küche. Danach besuchen Sie das facettenreiche Wiesbaden, in dem Sie bei einer Führung u.a. den Neroberg und die Russische Kirche entdecken. Am Ende des Tages wartet der wunderbare „Sternschnuppen-Markt“ auf Sie, von dem die Wiesbadener sagen, dass er der „weihnachtlichste Weihnachtsmarkt“ Deutschlands sei - freuen Sie sich darauf!

4. Tag: An diesem Sonntag geht es zurück in die Römerzeit: in unmittelbarer Nähe zu Bad Homburg verlief der legendäre Grenzwall „Limes“, befinden sich heute die Ausgrabungsstätten rund um das Römerkastell Saalburg. Bei einer Führung „intra et extra muros“ tauchen Sie tief in die Provinzialgeschichte ein und erfahren viele Details über das römische Alltagsleben in Germanien. Und nachher laben Sie sich an römischen Köstlichkeiten, die – zubereitet nach den Rezepten des Apicius – in der „Taberna“ als Buffet auf Sie warten. Am Nachmittag heißt es dann: Willkommen im Freilichtmuseum Hessenpark, in dem Sie spannende Einblicke in 400 Jahre hessischer Geschichte und Alltagskultur nehmen können.

5. Tag: Das zauberhafte Kurstädtchen Bad Nauheim mit dem größten geschlossenen Jugendstil-Ensemble Europas rund um den Sprudelhof und seine Badehäuser beeindruckt bis heute durch seine harmonische Architektur. Freuen Sie sich auf einen geführten Rundgang und genießen Sie die Stadt. Mit vielen neuen Eindrücken vor dem inneren Auge fahren Sie nach äußerst abwechslungsreichen Tagen zurück nach Hause.

Im noblen Kurort Bad Homburg vor der Höhe sind Sie zu Gast im eleganten -Maritim Hotel, das zentral zwischen den ruhigen Kurparkanlagen und der belebten Fußgängerzone des Städtchens gelegen ist. Die Region rund um Bad Homburg weist mit der Großstadt Frankfurt auf der einen und dem Taunus auf der anderen Seite sehr viel Abwechslung auf - das Maritim Hotel stellt dabei den idealen Ausgangspunkt für alle Unternehmungen dar. Regional, saisonal, und zeitgemäß präsentiert sich die gute Küche des Restaurants „Bürgerstube“ im Hotel - sie setzt auf frische Ideen, gute Zutaten und solide Kochkunst.

Ihr Leistungspaket

  • Exquisiter Reisegenuß im 5-Sterne-PETERS-Nichtraucherbus
  • Fachkundige und qualifizierte PETERS-Reiseleitung Jutta Teichmann
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menue
  • 1x Abendessen im Hotel als leckeres Gänsebraten-Essen
  • Alle Zimmer mit Bad od. Du./WC, Fön, Tel., Flatscreen-TV mit dig. Kanälen, Minibar, kostenfreiem WLAN u.v.m.
  • Freie Nutzung des Schwimmbads
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • Führung durch das Kloster Eberbach
  • Zisterzienser-Weinprobe (5 Weine)
  • Mittagessen in der Klosterschänke
  • Mittagessen als „Römisches Buffet“ in der „Taberna“ der Limes-Anlage Saalburg
  • Eintritt in die Spielbank Bad Homburg
  • Alle Ausflüge / Stadtführungen wie beschrieben zusätzlich mit lokaler Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder inklusive