Angebot merken
5-Sterne Bus
Busreise
Italien

Faszinierendes Friaul

Traumreise an den azurblauen Golf von Triest und in sein malerisches Hinterland

  • Reiseleitung durch den Sensorik-Experten Olaf Jacobsen
  • Wunderbarer Saison-Ausklang im milden Herbstlicht am Mittelmeer
  • Hochwertige Hotel-Auswahl und die ganze Bandbreite kulinarischer Köstlichkeiten

Nächster Termin:

26.10. - 05.11.2022 (11 Tage)
11 Tage Doppelzimmer, HP ab 1.685,- €
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Friaul - KULINARIKULTOUR 2022

11 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.685,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
26.10. - 05.11.2022
11 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.685,- €
26.10. - 05.11.2022
11 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.899,- €

Vor dem Winter in Deutschland noch einmal Sonne und Licht tanken, entspannen, trotzdem aufmerksam sein und interessiert auf andere Lebenswelten schauen, neue Facetten unseres herrlich alten Europas kennen lernen und darüber hinaus mit kulturellen und kulinarischen Köstlichkeiten die Sinne beglücken – zu diesem Zweck ist die Reise ins italienische Friaul (mit einem Ab- stecher nach Istrien) entstanden und konzipiert worden. Mondähnliche Karstgebiete, malerische Küstenstreifen, beeindruckendes Architektur-Erbe und das zauberhafte Flair der in ihrer landschaftlichen Umgebung so unterschiedlich gewachsenen Städte Triest, Grado, Aquileia, Udine und Piran lassen die Reise zu einer spannenden Entdeckertour werden. Werden Sie neugierig – im besten Sinne des Wortes - und kommen Sie einfach mit.

1. - 2. Tag: Ihre Anreise führt Sie mit einer Zwischenübernachtung bei Ulm in das zauberhafte Grado am Golf von Triest.

3. Tag: Einzigartig, da in der Zeit der Völkerwanderung nicht zerstört, sind die beiden Kirchen aus dem 6. Jhdt. in der Altstadt von Grado, die Sie bei einem geführten Spaziergang kennenlernen. Später starten Sie zu einer Rundfahrt um die Lagune und genießen leckere Häppchen auf einer Fischerinsel.

4. Tag: Traumhaft gelegen präsentiert sich Schloss Miramare: von jedem Fenster aus kann man das Meer (lat. mare) bewundern (lat. mirare). Dann geht's nach Triest, das mit Stadtvierteln aus der habsburgischen Zeit, der Kathedrale San Giusto, dem römischen Theater und dem Canal Grande lockt. Kontrastprogramm am Nachmittag: Im Karstgebiet verkosten Sie hochwertige Olivenöle und sind zum Abendessen in einem Buschenschank, einer typischen "Institution" der k.u.k. Monarchie, zu Gast.

5. Tag: Cividale, die Stadt der Langobarden, wurde dank dreier außergewöhnlichen Museen zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Im archäologischen Museum bewundern Sie die kostbaren Grabbeigaben aus Gold, Silber und Bernstein und wandeln danach durch die historische Altstadt. Mit einem Blick auf die legendäre Teufelsbrücke verlassen Sie Cividale und kehren zu einer interessanten Weinverkostung und einem großen Mittagsimbiss bei einem kleinen Winzer in den Colli Orientali ein, die für ihre besonderen Rotweine bekannt sind. Danach wartet die reizvolle venezianische Altstadt von Udine mit dem Schloss auf dem Hügel, den malerischen Arkaden und dem Dom mit den Fresken des Meisters Tiepolo auf Sie.

6. Tag: Istrien steht für weiße Strände und türkisblaues Meer, für Palacinke, Trüffel, Salz und den köstlichen Malvasia Weißwein. Ihr Ausflug führt Sie in die Altstadt des ehemals venezianischen Fischerdorfes Piran, dann weiter zu den Salinen von Portoroz, die mit ihrem weißen Gold der Stadt Venedig zu Reichtum verholfen haben. Zu Mittag lassen Sie sich von einem wunderbaren Trüffel-Menue verführen.

7. Tag: Ein spannendes Highlight ist Ihre Visite in der Mosaikschule von Spilimbergo, in der die fähigsten Mosaikleger der Welt ausgebildet werden - ihre Wände sind komplett dekoriert mit den Arbeiten der Schüler! Nach dem Rundgang durch die historische Altstadt kehren Sie zum Mittagsmenue in die beste Schinkenmanufaktur von San Daniele ein. Mit der Villa Manin erkunden Sie danach die größte venezianische Villa im Friaul.

8. Tag: Görz, die nach 1945 zwischen Italien und Slowenien aufgeteilte Stadt, kann mit faszinierenden Bauwerken aus mehreren Epochen und einer wendungsreichen Geschichte aufwarten. Etwas weiter nördlich beginnt das Collio Gebiet, in dem ausgezeichnete Weißweine produziert werden, die Sie natürlich auch bei einer kleinen Verkostung probieren müssen. Mit einem herrlichen 4-Gang-Menue im exzellenten Restaurant La Subida, das Sie mit regionalen Spezialitäten verwöhnt, runden Sie Ihre Reise zu den kulinarischen Köstlichkeiten des Friauls wohltuend ab.

9. Tag: Im Römischen Reich war sie einst die viertgrößte Stadt Italiens: Aquileia. Bei Ihrem Besuch sehen Sie das römische Forum, die Hafenanlagen und die grandiose patriarchalische Basilika, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Mit Nonino öffnet Ihnen die beste Grappa-Destillerie die Türen und lädt zu einer großen Verkostung ein.

10. - 11. Tag: Die Rückreise bringt Sie mit einer Zwischenübernachtung in Langenau aus mediterranen Gefilden zurück nach Norddeutschland.

Im wunderschönen Grado sind Sie zu Gast im eleganten 4-Sterne Hotel Grand Hotel Astoria, das Sie, ruhig und zentral gelegen, mitten in der Fußgängerzone willkommen heißt.

Ihr Leistungspaket

  • Exquisiter Reisegenuss im 5-Sterne PETERSBUS
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • Fachkundige und qualifizierte PETERS-Reiseleitung: Olaf Jacobsen o.a.
  • Fachkundige und qualifizierte Reiseleitung vor Ort: Dr. Pietro Scagnol o.a.
  • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet/Abend- essen im Hotel Weißes Ross in Langenau
  • 8x Übernachtung / reichhaltiges Frühstück
  • 5x Abendessen vom Grand Buffet im Hotel
  • Alle Zimmer mit Bad/Du./WC, Tel. u.v.m.
  • 2x Abendessen im typ. Restaurant in Grado
  • 1x Abendessen in einer Buschenschänke
  • 1x Imbiss in der Lagune von Grado
  • 1x Mittagessen als Trüffel-Menue
  • 1x Mittagessen im Prosciuttoficio
  • 1x Mittagessen im Restaurant La Subida
  • 2x Besuch origineller Weingüter (Rotwein und Weißwein) mit Verkostung/Imbiss
  • 1x Verkostung in einer Olivenöl-Manufaktur
  • 1x Verkostung bei Grappa Nonino
  • Alle Ausflüge / Stadtführungen und Verkostungen wie beschrieben
  • Alle Eintrittsgelder inklusive
  • Ausstattung aller Gäste mit einem Audio-System