Merkliste
Coronavirus_Kopfbild_Hygienemassnahmen_Icons
person-in-white-crew-neck-shirt-using-hand-sanitizer-3962328

Verhaltensvorschriften*

Reisegäste und BusfahrerInnen

Regelmäßige Desinfektion der Hände – bei jedem Einstieg in den Bus.

Bitte wahren Sie während der gesamten Reise den Abstand von 1,5m.

   Bei erhöhter Temperatur informieren Sie umgehend Ihren Hausarzt. 

Gepäck wird ausschließlich vom Bus-Chauffeur verladen.

Hygienevorschriften müssen eingehalten werden.

*Änderungen sind vorbehalten.

Hygienekonzept

Mund-Nasen-Schutz

 

  • Alle Reisegäste und das Personal müssen während der gesamten Reise einen Mindestabstand von 1,50 m wahren (ausgenommen sind Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben)
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS), sofern der Mindestabstand von 1,50 m nicht gewahrt werden kann.
  • Beim Ein- und Aussteigen sind Ablaufpläne zu befolgen:
    • Geplanter Ein- und Ausstieg vorn für das Erreichen der vorderen Sitzplätze bis zum Mitteleinstieg.
    • Geplanter Ein- und Ausstieg hinten für das Erreichen der hinteren Sitzplätze bis zum Heck des Busses.
  • Wir haben in unseren Fahrzeugen ausreichend Masken vorrätig, die Sie bei Verlust Ihrer persönlichen Maske käuflich erben können.
  • Reisegepäck wird nur vom Busfahrer in den Gepäckraum verstaut.
  • Das Abstandsgebot wird durch die Zuweisung fester Sitzplätze und die gleichmäßige Verteilung der Fahrgäste im Bus im Rahmen der Möglichkeiten und solange die Auslastung des Fahrzeuges dies zulässt gewahrt.
  • Zusammen mit Hotels/Gaststätten werden vor Reisebeginn zusätzlich Sitzkonzepte und weitere Hygienemaßnahmen besprochen.
  • Um Infektionsketten ggf. nachvollziehbar zu machen, erhalten Kunden bei Reiseende ein Informationsschreiben mit dem Hinweis, dass der Reiseveranstalter unverzüglich bei auftretenden Grippesymptomen darüber in Kenntnis zu setzen ist, um die übrigen Reiseteilnehmer zu informieren.