Merkliste
Angebot merken
Unsere besondere Empfehlung
5-Sterne Bus
Busreise
Irland

Irland & Nordirland

Felsklippen & Naturparadiese. Erleben Sie die "Grüne Insel"

  • Außergewöhnliche Reiseroute mit vielen Höhepunkten
  • Durchgehende Reiseleitung in Irland und Nordirland
  • Bitte beachten Sie, dass viele Eintritsgelder im Preis enthalten sind!

Nächster Termin:

04.09. - 14.09.2018 (11 Tage)
11 Tage DZ p.P., HP ab 1.579,- €
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

11 Tage-Reise
Mittelklasse-Hotels

11 Tage
ab 1.579,- €

Buchungspaket
04.09. - 14.09.2018
11 Tage
DZ p.P., Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
1.579,- €
04.09. - 14.09.2018
11 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
1.929,- €

Eine sagenumwobene Insel. Burgen und Schlösser aus keltischer Vergangenheit, malerische kleine Ortschaften, dieses satte Grün der Landschaft, Flüsse, Berge und schroffe Klippen bilden eine Szenerie, die kaum in Worte zu fassen ist. Irland liegt am Rande Europas - gerade deshalb hat sich hier eine Urtümlichkeit bewahrt, die es zu entdecken gilt. Werden auch Sie zu einem Liebhaber dieser Insel und lernen Sie die Four Seasons on a Monday kennen.

1. Tag: Anreise nach Rotterdam/Zeebrügge. Einschiffung und Übernachtung an Bord.

2. Tag: Am Morgen Ankunft in Hull. Durch das vereinte Königreich reisen wir durch Teile des Snowdonia National Parks nach Holyhead in Wales. Mit der Fähre erreichen wir Irland. Weiterfahrt zur Übernachtung bei Dublin.

3. Tag: Der Tag beginn mit einer Stadtbesichtigung in Dublin. Die Metropole hat fast ein eine halbe Million Einwohner, dennoch konnte sich die Stadt an manchen Stellen den Charakter eines Dorfes erhalten. St. Stephen's Green ist ein guter Ausgangspunkt, um das georgianische Dublin zu erkunden. In der Nähe des Parks liegen u. a. das Trinity College mit dem Book of Kells, das Dublin Castle, das National Museum of Ireland, die National Gallery of Ireland, Christ Church Cathedral und St. Patrick's Cathedral. Nach der Stadtrundfahrt geht es südlich weiter in das kleine Dorf Avoca. 1723 wurde hier eine kleine authentische Wollspinnerei und Weberei gegründet, die die Wolle der ansässigen Bauern verarbeitete. Im kleinen Café können Sie zudem frisch zubereitete Speisen aus der Küche Avocas genießen. Von Avoca aus geht es zu den berühmten Powerscourt Gärten am Fuße des Great Sugar Loaf Mountain. Bei einem Bummel durch die wunderschöne Anlage finden Sie eine faszinierende Vielfalt an Pflanzen und eine traumhafte Gartenarchitektur. Übernachtung bei Waterford.

4. Tag: Auf der Fahrt in die Region Kerry besichtigen Sie die Old Midleton Distillery. Sie ist das Herz der irländischen Whiskey Produktion geworden. Während der Besichtigung der 150 Jahre alten Whiskey-Brennerei erfahren Sie alles Wissenswerte über die Geschichte, die Herstellung und die Lagerung von irischem Whiskey, der auch "Wasser des Lebens" genannt wird. Nach dem Rundgang erhalten Sie eine Kostprobe. Anschließend geht es nach Cobh, einer Kleinstadt in der Nähe von Cork. Hier befindet sich "The Titanic Experience Cobh", ein Besucherzentrum, das im Januar 2012 eröffnet wurde. Die Ausstellung ist im ursprünglichen Gebäude der White Star Line in Cobh untergebracht - an dem Ort, an dem die letzten 123 Passagiere an Bord der Titanic gingen. Im einem Teil des Gebäudes befinden sich noch immer noch Überreste des Piers, über den die Passagiere zu den Tendern gingen, die sie zur Titanic brachten. Die Ausstellung die Höhen und Tiefen eines Luxusschiffes zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Besondere Aufmerksamkeit wird den Passagieren gewidmet, die in Cobh an Board gingen, wodurch die enge irische Verbindung zu dieser legendären Geschichte hervorgehoben wird. Nach diesem Besuch geht es in die durch eine naturbelassene, hügelige Landschaft abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Hier können Sie den Pulsschlag der Grünen Insel besonders nachhaltig verspüren. Zwei Übernachtungen bei Kerry.

5. Tag: Die Panoramafahrt auf dem Ring of Kerry führt über die berühmteste Küstenstraße Irlands rund um die Halbinsel Iveragh. Die bergige Landschaft wird begleitet von einer subtropisch gefärbten Vegetation. Immer wieder gibt die zerklüftete Küstenlinie den Blick frei auf den Ozean. Die raue Landschaft ist auch für das hohe Lachsvorkommen in den zahlreichen Bächen bekannt. Während des Tages besuchen Sie eine Schafsfarm.

6. Tag: Heute reisen Sie zu den Cliffs of Moher, einer bis zu 200 m senkrecht in den Atlantik abfallenden Klippenfront, die sich über 8 Kilometer entlang der felsigen Atlantikküste entlangstreckt. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick auf den Ozean und die vorgelagerten Aran-Inseln. Wir reisen durch den Burren nach Galway. Galway ist die größte Hafenstadt an der Westküste und war einst Hauptstätte des Handels mit der Iberischen Halbinsel. Davon zeugt noch heute manch Überbleibsel spanischer Architektur. Die vielen kleinen Shops sowie vorzügliche Fischrestaurants und Cafés laden zu einem Bummel ein. Übernachtung bei Galway.

7. Tag: Fahrt in die wildromantische Moor-Landschaft von Connemara mit Bergen, unzähligen Seen und Bächen entlang einer zerklüfteten Küste. Die meisten Bewohner dieser Region sprechen noch Irisch, das Erbe der Kelten. Auch alte Traditionen haben hier überlebt und nicht selten sieht man einen Bauern beim Torfstechen. Besichtigung der Kylemore Abbey, einem im Tudor-Stil erbauten Schloss aus viktorianischer Zeit, welches malerisch von den Twelve Bens umgeben ist. Weiterfahrt in die Näche von Mayo/Sligo, wo Sie übernachten werden.

8. Tag: Durch das schöne Seengebiet von Fermanagh fahren Sie nach Nordirland. Gegen Mittag erreichen Sie den Ulster American Folk Park. Er bietet Ihnen eine beeindruckende Rekonstruktion der Geschichte von Hunderttausenden Emigranten, die sich im 18./19. Jh. von Irland aus nach Nordamerika aufmachten. Weiter geht es nach Derry (Londonderry). Die schöne Altstadt ist von einer vollständig intakten Stadtmauer umschlossen, auf der Sie einen Rundgang unternehmen können. Übernachtung bei Derry.

9. Tag: Das Highlight der Reise ist die bizarre Küstenlandschaft des Giant´s Causeway. Etwa 37.000 Basaltsäulen in unterschiedlichen Höhen ragen aus dem Meer. Genießen Sie bei einem Spaziergang das faszinierende Panorama! Anschließend Weiterfahrt nach Belfast.

10. Tag: Morgens fahren Sie zum Fährhafen Belfast und überqueren die Nordsee bis nach Cairnryan. Anschließend Weiterreise nach Hull. Einschiffung und Übernachtung an Bord.

11. Tag: Ankunft in Rotterdam/Zeebrügge und Heimreise nach Norddeutschland.

Sie sind während dieser Reise in Hotels der guten Mittelklasse untergebracht.

Ihr Leistungspaket

  • Rundreisegenuss im exquisiten 5-Sterne-Nichtraucherbus
  • Sektfrühstück im Bus am 1. Tag
  • 10 x Übernachtung/Frühstück (überwiegend vom Buffet)
  • 10 x Abendessen
  • alle Zimmer mit Dusche o. Bad/WC
  • Fährüberfahrt Rotterdam/Zeebrügge - Hull und zurück (2-Bett-Kabinen, innen)
  • Fährüberfahrt Holyhead - Dun Laoghaire
  • Fährüberfahrt Belfast - Cairnryan
  • Eintrittsgelder für Powerscout Gardens, Wollspinnerei Avoca, Old Midleton Distillery, Cliffs of Moher, Giant´s Causeway (inkl. Audio-Guides), Kylemore Abbey, Ulster American Folk Park
  • Eintrittsgeld und Führung in der Titanic Ausstellung in Cobh
  • 1 x typische "Tea Time" mit Tee und Scones
  • Besuch einer Schaffarm
  • Reiseleitung während der Rundreise in Irland
  • 1 Reiseführer pro Zimmer als interessante Reiselektüre
  • 16 Treuepunkte