Lassen sich Mobilität und Umweltschutz verbinden?

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmern (bdo) e. V. hat das Thema rund um den CO2 Ausstoß der verschiedensten Transportmittel sehr genau durchleuchtet und im Februar 2020 den Umwelt-Flyer: “Besser mit dem Bus” herausgebracht.

Aus allen Erkenntnissen und Daten lässt sich zusammenfassen: Der Fernreisebus ist das umweltfreundlichste und sauberste Verkehrsmittel in Deutschland und hinterlässt den kleinsten CO2-Fußabdruck aller beleuchteten Transportmittel. Kein anderes Fahrzeug stößt (umgerechnet auf die Fahrgäste) so wenig klimafeindliches Kohlendioxid aus, wie der Bus.

 

Die Schlussfolgerung: Der Bus, als Alternative zur Fahrt mit dem PKW oder einem Flug, ist ein wichtiger Baustein für die klimaschonende Mobilität und einen nachhaltigen Tourismus.

Wir empfehlen folgende Angebote

Ein Beispiel für einen Städtetrip nach Rom und zurück:

Im folgenden sehen wir den CO2-Ausstoß pro Person (berechnet mit Zahlen des Umweltbundesamtes, Bezugsjahr 2018).

  • Flugzeug          540 kg CO2
  • Pkw                  440 kg CO2
  • Bahn                130 kg CO2
  • Reisebus            93 kg CO2
  • Fernbus             87 kg CO2

Wer bei diesem Städtetrip also lieber den Bus statt z. B. eines Fluges nimmt, spart damit 450 kg CO2 pro Person ein und hat trotzdem ein schönes Reiseerlebnis.

busfahren-jetzt_einsteigen-logo-rgb

Wie kann ich also umweltfreundlich und nachhaltig reisen?

deva-darshan-2XUfjLp7HYY-unsplash

Wir bieten Ihnen die unterschiedlichsten Reisen zu den verschiedensten Reisezielen, ganz bequem mit unseren modernen Fernreisebussen an.

 

So können Sie sich nicht nur sicher sein, das umweltfreundlichste Transportmittel deutschlands zu nutzen, sondern Sie lernen möglicherweise sogar schon Ihre ersten Urlaubsbekanntschaften kennen. Vor allem aber können Sie es sich auf der Fahrt gemütlich machen, ohne z. B. selbst konzentriert fahren zu müssen.

 

Bei einer Reise mit unseren Fernreisebussen beginnen Ihr Urlaub und die Erholung sofort. Dadurch reduzieren Sie außerdem Ihre Umweltbelastung, wenn Sie halten Ihren CO2 Ausstoß bereits auf der An- und Abreise so klein wie nur möglich.

 

Jetzt unsere Reiseangebote mit dem Fernbus entdecken, buchen und nie wieder anders Ihre Lieblings-Urlaubsorte entdecken wollen!

Umweltkosten_01-2021-web
GU_011_19_09_web__Externe_Kosten_der_Verkehrsträger_in_Deutschland-web

Welche Transportmittel eignen sich für eine nachhaltige Reise?

Das Umweltbundesamt hat für Deutschland herausgestellt, dass der Fernbus unter allen motorisierten Verkehrsmitteln, die wenigsten Treibhausgase ausstößt und so den kleinsten CO2-Fußabdruck hinterlässt.

 

Dies verdeutlichen auch die Folgen für die Natur, die sogenannten Umweltkosten. Das Ergebnis laut Umweltbundesamt: Der Bus, insbesondere der Fernbus, belastet die natürlichen Ressourcen unserer Umwelt insgesamt am wenigsten.

 

Auch bei den externen Kosten, welche die Steuerzahler:innen betreffen, schneidet der Bus am besten ab. Steuerzahler:innen wird durch den Bus die geringste finanzielle Belastung aufgebürdet. Dies wurde von der Allianz pro Schiene errechnet.

 

Ein weiterer, wichtiger Aspekt: Busse entlasten die Straßen. Und das in einem Tempo, welches z. B. gegenüber dem Ausbau im Schienenverkehr fast gar nicht zu vergleichen ist. Da keine neuen Flächen etc. benötigt werden, sondern vorhandene Ressourcen genutzt werden können, geht dieser Ausbau deutlich schneller voran. Das Angebot kann für die Nutzer außerdem schnell und einfach nach ihren Bedürfnissen ausgeweitet werden.

Grafik-Ausstoss-Treibhausgase-2020