Genfer See und faszinierende Schweizer Alpenbahnen

Schweiz
Teilen
Teile diese Reise
Auf die Merkliste

Highlights

  • Grandiose Bahn-Erlebnisse mit Mt. Blanc-Express und St. Bernhard-Express
  • VerticAlp Funiculare zum Lac Emosson (ein echter Geheimtipp)
  • Sehr gutes Hotel in Villars-sur-Ollon

„Top of Switzerland“ wird die Region des Wallis wegen der 30 Viertausender genannt. Gigantische Gletscher glitzern im Sommer in der Sonne. Gehaltvolle Weine gedeihen in der Schweizer Region mit den meisten Sonnentagen. Mittelalterlicher Glanz erstrahlt in liebevoll restaurierten Städtchen. Wie ein riesiges Theaterhalbrund schmiegt sich die Hügel- und Hanglandschaft um den Genfer See, den größten See des Alpenrandgebietes. Ihr Urlaubsort ist der reizende Kurort Villars, auf einem Sonnenplateau in den Waadtländer Alpen gelegen.

1.-2. Tag: Mit einer Übernachtung in Baden-Württemberg erreichen Sie am 2. Tag Ihr sehr gutes Hotel in Villars-sur-Ollon.

3. Tag: Sie fahren entlang der französischen Seite des Genfer Sees nach Evian-les-Bains, Heimat des berühmten Mineralwassers. Aufenthalt in dem Kurort mit schöner Seepromenade. Weiterfahrt nach Genf, bekannt durch den Sitz von rund 20 internationalen Institutionen. Die Quais am Ufer des Genfer Sees mit der berühmten Fontäne, die Parks und die Altstadtgassen laden zum Flanieren ein. Stadtbesichtigung. Am Nachmittag geht es entlang der Schweizer Seite des Genfer Sees nach Lausanne. Eine Schiffsfahrt nach Montreux rundet diesen Tag perfekt ab.

4. Tag: Sie unternehmen einen Ausflug zum höchsten Berg Europas. Von Martigny geht es dem Mt.Blanc-Express auf einer spektakulären Routenführung nach Le Chatelard. Hier beginnt Ihr weiteres Bahn-Abenteuer mit 3 einzigartigen Attraktionen auf Schienen. Der Vertic­Alp Emosson bringt Sie von Le Châtelard, ein malerisches Dorf, hinein ins Herz des Espace Mont-Blanc, bis zur beeindruckenden Krone des Staudamms von Emosson, dem zweitgrößten Stausee der Schweiz. Sie erklimmen mit den Schienenbahnen eine Höhe von 1965 m, von wo aus Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den Mt. Blanc genießen können. Mit den Panoramakabinen der Standseilbahn geht es hoch hinaus, in einer Fahrt am steilen Hang, mit einer maximalen Steigung von 87%. Dies macht sie weltweit zur steilsten Zwei-Kabinen-Bergbahn! Auf Ihrem Weg nach oben entfaltet sich vor Ihren Augen das grandioseste Alpenpanorama, das Sie sich vorstellen können bis zur Ankunftsstation Montuires, welche sich 700 m weiter oben befindet. Weiter geht es mit dem Panoramazug. Eng an den Hang geschmiegt, schlängelt sich die Bahn durch Wälder und Tunnels, bis hinauf zum Fuß des Staudamms Emosson. Der Panoramazug bietet eine umwerfende Sicht auf das gesamte Mont-Blanc Massiv und die tiefen Talschluchten des Bouqui. Hier folgt mit der Mini-Standseilbahn das letzte Element der Bahntrilogie: Die zwei Kabinen der bringen Sie nach Emosson, hoch über dem See. Genießen Sie eine phantastische Landschaft. Nach der Talfahrt zurück nach Le Chatelard reisen Sie in unserem Bus nach Chamonix am Fuße des Mt. Blanc-Massivs. Rückfahrt über den Col de la Forclaz.

5. Tag: Durch das Rhonetal und Mattertal erreichen Sie Täsch. Mit der Zahnradbahn in das autofreie Zermatt. Aufenthalt in dem berühmten Bergsteigerdorf am Fuße des Matterhorns. Bei schönem Wetter lohnt eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Gornergrat, das ein unvergessliches Panorama auf unzählige Viertausender und natürlich das Matterhorn – den „Berg der Berge“ zu bieten hat. (Ex­trakosten). Rückfahrt nach Villars.

6. Tag: Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Bretaye-Gipfel, wo Sie ein herrlicher Blick auf den Mont Blanc und die gesamten Waadtländer Alpen empfängt. Seit 110 Jahren fährt die Zahnradbahn, genannt «train des émotions», zuverlässig auf den zweithöchsten Gipfelbahnhof des Kantons Waadtland (2.200 m). Panorama-Rundwege laden zum Spaziergang ein. Talfahrt zurück nach Villars. Am Nachmittag Bahnfahrt mit dem St. Bernhard-Express, der uns nach Orsiéres bringt. Mit dem Bus geht es weiter auf die Passhöhe des Großen St. Bernhard mit seinem alten Hospiz und der Bernhardiner-Hundezucht. Rückfahrt nach Villars.

7.-8. Tag: Mit einer Übernachtung in Baden-Württemberg reisen Sie zurück in den Norden.

Sie sind zu Gast im grundsanierten HHHH-Hotel Victoria in Villars-sur-Ollon. Lobby mit Lounge und Bar. Restaurant. Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Fitnessraum.

Ihr Leistungspaket

  • Exquisiter Reisegenuss im DEHN REISEN Luxus Class-Bus
  • Sektfrühstück im Bus am 1. Tag
  • 7 x Übern./Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • Schiffsfahrt auf dem Genfer See
  • Fahrt mit dem Mont Blanc Express, 2. Klasse
  • Verticalp Emosson
  • Fahrt mit dem Pendelzug von Täsch nach Zermatt und zurück
  • Fahrt mit dem St. Bernhard-Express
  • PETERS-Treuepunkte
ID/Code: 3157453/Genfer See - 2025
Programmänderungen vorbehalten.
Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.

Bitte senden Sie uns stattdessen eine Anfrage oder nutzen Sie unseren telefonischen Kundenservice: 040/30393038

Ihre Ansprechpartnerin
Malin Hirsch
Mo. bis Fr. 8:00 - 17:00 Uhr

MEV114042

Advent in Bremen & Oldenburg

ab 149,90 €
MEV114042

Advent in Bremen & Oldenburg

ab 149,90 €

Celle, Braunschweig, Magdeburg - Advent

ab 159,90 €